Unterkreis: Randvolle Kulturhalle beim Politischen Aschermittwoch der SPD

Veröffentlicht am 10.03.2014 in Allgemein

Christian Strube

Der Politische Aschermittwoch des SPD-Unterkreises Baunatal-Schauenburg war wieder ein voller Erfolg. In die Großenritter Kulturhalle waren über 300 Besucher gekommen. Eine lockere, ja fröhliche Atmosphäre beherrschte den gesamten Abend und Moderator Dietrich Geißer führte gewohnt souverän durch das Programm, das wieder von Luigi Coppola und, diesmal neu, Christian Strube zusammengestellt wurde.

SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi: "Man muss sich manchmal auch auf die Zunge beißen..."

Als Gastrednerin in der Bütt konnte der Unterkreisvorsitzende Christian Strube die SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi begrüßen. Die aus Hannover stammende Politikerin sparte bei ihrer Rede auch nicht mit Kritik am Koalitionspartner in Berlin. Sie machte dabei deutlich, dass „in Berlin einige und in München alle nervös seien“. Die Union lade zum Lesekreis Koalitionsvertrag ein und interpretiere die Kapitel neu. Das Ziel dieser Leseübung sei, einen neuen Blick auf die Vereinbarungen zu erlangen. Getrieben von der Angst von der bisherigen Regierungsstrategie abzuweichen. Die bestand daraus, wenig zu machen, langsam zu gehen und damit es nicht auffällt, stets zu lächeln. Ziel war es, sich nicht dabei erwischen zu lassen, etwas anzustoßen oder zu verändern. Aber die SPD werde sich nicht verunsichern lassen und würde weiter für Veränderungen kämpfen. Dafür sorge schon allein der Vorsitzende Sigmar Gabriel. Auch auf die neuen Verhältnisse in Hessen ging Fahimi ein. Man werde die GRÜNEN genau beobachten und ihre Defizite genauso offenlegen wie die der CDU unter Volker Bouffier. Mit vielfachem Zwischenapplaus und langanhaltender Beifall zum Abschluss dankten ihr die Zuhörer für ihre scharfzüngigen Stiche gegen den politischen Gegner.

Viele Gäste aus der Region

Die Liste der prominenten Gäste dieser Veranstaltung reichte von den Karnevalisten aus Elgershausen und Großenritte bis zu Vertretern der Vereine. Neben den kommunalen Mandatsträgern aus der Region, wie z. B. Baunatals Stadtverordnetenvorsteher Peter Lutze, SPD-Fraktionschef Reiner Heine und Schauenburgs SPD-Gemeindeverbandsvorsitzenden Manfred Bollerhey, konnten wir wieder den SPD-Bezirksvorsitzenden Hessen-Nord und Bürgermeister von Baunatal Manfred Schaub, unsere Kandidatin für das Europaparlament Martina Werner und unseren Landtagsabgeordneten Timon Gremmels begrüßen.

Protokoller fernsehreif - Showeinlagen stimmungsreich

Das Tanzmariechen Natalie Klinke eröffnete den Reigen der besonderen Showeinlagen. Mit einer musikalischen Abwandlung des Silvester-Klassikers „Dinner for One“ traten die „Scheinheiligen“ auf. Mit scharfer Zunge und Fernsehreif trat der „Protokoller“ der GCG vor die versammelten Gäste, zog wieder richtig vom Leder und ging dabei sogar tagesaktuell auf Ereignisse in der Stadt Kassel ein. Und zum Abschluss präsentierte eine Gruppe des CC Elgershausen die wahre Geschichte vom Rotkäppchen.

Die Gewinner der Verlosung werden in der nächsten Woche bekannt gegeben.

v.l.: Timon Gremmels, Yasmin Fahimi, Christian Strube und Manfred Schaub

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.10.2019, 18:00 Uhr Fraktion

24.10.2019, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung Ortsverein Guntershausen

28.10.2019, 18:00 Uhr Fraktion

04.11.2019, 18:00 Uhr Fraktion

05.11.2019, 18:30 Uhr Ortsvereinsvorstand Altenbauna

Alle Termine

Manuela Strube - MdL

https://www.manuela-strube.de/

Esther Dilcher - MdB

https://www.estherdilcher.de/

SPD Bundestagsfraktion

https://www.spdfraktion.de/

SPD im Europaparlament

https://www.spd-europa.de/

SPD Landkreis Kassel

http://www.spd-kassel-land.de/